Neuigkeiten

Ein Weddinger Einhorn bei der Kulturexpedition

Es wehte ein kräftiger Wind über die Dächer in der Gerichtstraße. Er war kalt an diesem Freitag (15.5.) und ließ die Pantomime Selina Senti und das Indiepop-Duo „Sorry Gilberto“ vor und während ihrer Auftritte frösteln. Die Zuschauerinnen und Zuschauer der unverblümt-Kulturexpedition blieben dagegen vom Wind verschont. Sie saßen auf den heimischen Sofas und schauten das Streaming via Internet auf dem Bildschirm. Aufgrund der Einschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie war auch die 33. Ausgabe der Kulturexpedition kein kultureller Spaziergang durch die Nachbarschaft, sondern ein kontaktloser Streifzug über das Dach der Agentur „georg + georg“, die die Kulturexpeditionen organisiert.

Weiter lesen

Letzte Hilfe am Gabenzaun - auch in der Nachbarschaft

Ein Brett mit schweren Nägeln ist seit einiger Zeit am Himmelbeet in der Ruheplatzstraße angebracht. „Gabenzaun“ und „Spendenplatz“ und „Nur für obdachlose Menschen“ steht auf laminierten Papier. „Da viele Essensausgabestellen der Obdachlosenhilfen und Tafeln größtenteils geschlossen sind, haben viele solidarische Menschen sich die Gabenzäune ausgedacht“, hat das Himmelbeet dazu am 27. März auf Facebook geschrieben.

Weiter lesen

Graffiti machen unsere Jalousien bunt und lebendig

Neuerdings lohnt es sich auch außerhalb der Öffnungszeiten an unserer Ecke vorbeizuschauen. Denn dann sind unsere Rolläden geschlossen. Wir haben die Jalousien an unserem Vorort-Büro im April vom Graffittikünstler Paspop verschönern lassen. Wir sind sehr begeistert vom Ergebnis! Die Fotografin Sulamith Sallmann hat Paspop dabei immer wieder über die Schulter geschaut. Hier sind ist ihre Fotodokumentation von der Aktion.

Weiter lesen

Kunstwerke für Freiluftgalerie in der Müllerstraße gesucht!

Kunst kann auch zu den Menschen kommen. Zu diesem Zweck wollen Susanne Haun, Rolf Fischer, Renate Straetling und Meike Lander die Tradition der Freiluftausstellungen auf der Müllerstraße fortführen. Aktuell suchen die vier bis zum 30. Juni von „allen Berlinerinnen und Berlinern“ Kunstwerke mit Bezug zum Wedding.

Weiter lesen

Unverblümt Kulturexpedition #32 geht online

Kulturveranstaltungen live besuchen? War gestern. In Zeiten von Corona finden sie derzeit nur digital statt und daher wird es am 24. April ab 18 Uhr nun auch die erste Online-Ausgabe der Unverblümt Kulturexpedition geben. In einem interaktiven Livestream auf Facebook und Instagram sendet Unverblümt von Weddinger Dächern (natürlich mit dem vorgeschriebenen Sicherheitsabstand) und bringt wunderbare Gäste ins Wohnzimmer der Zuschauer – quasi ausgehen zuhause. Sofiya Marinova zeigt die Grundbewegungen des Orientalischen Tanzes, der bekennende Stadtneurotiker Paul Bokowski erzählt mit viel Feingefühl und treffsicherer Analyse hinreißend humorvolle Geschichten und die Berliner Singer-Songwriterin Seasoul entführt die Expeditionsteilnehmer mit ihren Liedern ans Meer.

Weiter lesen